Praxisorientiert Lernen mit den Besten: Fachdozenten aus der Mode Branche und Top-Marken-Partner aus ganz Deutschland garantieren eine Umschulung mit zusätzlichem Know-How und fachpraktischen Erfahrungen im Mode- und Textilbereich.

Diese Umschulungen sind geeignet für: Berufsumsteiger mit abgeschlossener Ausbildung oder mindestens 3 Jahren Berufserfahrung und für Teilnehmer, die ein neues Berufsziel anstreben.

Kaufmann/frau im Einzelhandel  (IHK-Berufsabschluss)

Details ... +

 

Aufbau: 
16 Monate Theoriephase + 8 Monate Praxisphase im Kooperationsbetrieb + Prüfungsvorbereitung

Termine: 
ab April 2018, Oktober 2018

Lehrinhalte:

  • Trend Analyse
  • Textil & Warenkunde
  • Änderungsschneiderei
  • Typberatung
  • Kassenschein
  • Exklusives Produkt- & Markentraining mit
    Top-Textilkunternehmen
  • Rhetorik- & Kommunikationsworkshop
    für den Verkauf
  • Marketingprojekte im Modebereich

Berufsbezogene Lehrinhalte u.a.:

  • Einkaufsplanung und Warenpräsentation
  • Rechnungswesen und warenwirtschaftliche Fachkenntnisse
  • Werbung und Verkaufsförderung
  • Kundenbetreuung
  • Kaufmännische Erfassung und Kontrolle
  • Marketing und Verkauf

Abschluss: 
staatlich anerkannter IHK-Berufsabschluss zum/zur Kaufmann/frau im Einzelhandel

Berufsperspektiven: 
Nach dem erfolgreichen Abschluss sind vielseitige Berufswege denkbar, zum Beispiel als Shopmanager/in in Modehäusern und Boutiquen, Counter Manager/in in Mode-Abteilungen von Kaufhäusern, Kundenberater/in im Außendienst oder freiberuflich als Brand Consultant.

Preis: 
auf Anfrage und nach Beratung, Fördermöglichkeiten vorhanden

Dauer: 
Es handelt sich um eine Vollzeitausbildung von Montag bis Freitag von 08.30 – 15.30 Uhr.

Bitte rufen Sie mich zurück

Verkäufer/in  (IHK-Berufsabschluss)

Details ... +

Aufbau: 
12 Monate Theoriephase + 4 Monate Praxisphase im Betrieb + Prüfungsvorbereitung

Termine: 
ab April 2018, Oktober 2018

Lehrinhalte:

  • Beauty & Styling
  • Trend Analyse
  • Textil & Warenkunde
  • Änderungsschneiderei
  • Typberatung
  • Kassenschein
  • Exklusives Produkt- & Markentraining mit
    Top-Textilkunternehmen
  • Rhetorik- & Kommunikationsworkshop
    für den Verkauf
  • Marketingprojekte im Modebereich

Berufsbezogene Lehrinhalte u.a.:

  • Kunden- und dienstleistungsorientierte Beratung
  • Warenwirtschaftliche Grundkenntnisse und Betriebsorganisation
  • Warensortiment: Bekleidung: Damen-, Herren-, Kindermode
  • Preispolitische Maßnahmen und Verkaufsförderung
  • Kaufmännische Erfassung und Kontrolle
  • Marketing und Verkauf

Abschluss: 
staatlich anerkannter IHK-Berufsabschluss zum/zur Verkäufer/in

Berufsperspektiven: 
Als Verkäufer/in kann man in zahlreichen unterschiedlichen Unternehmen der Textilindustrie arbeiten, zum Beispiel als Verkaufsberater/in in Modefachgeschäften und Boutiquen, Counter Assistant in Mode-Abteilungen von Kaufhäusern oder als Kundenberater/in im Außendienst.

Preis: 
auf Anfrage und nach Beratung, Fördermöglichkeiten vorhanden

Dauer: 
Es handelt sich um eine Vollzeitausbildung von Montag bis Freitag von 08.30 – 15.30 Uhr.

Bitte rufen Sie mich zurück