BaföG (Bundesausbildungsförderungsgesetz)

Alle unsere Erstausbildungen besitzen die BAföG-Berechtigung.

Das bedeutet, jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, Schüler-BAföG für die gesamte Dauer der schulischen Erstausbildung zu beantragen. Schüler/innen erhalten die Förderung als Vollzuschuss, müssen sie also nicht zurückzahlen. Vorab muss geprüft werden, ob die persönlichen Förderungsvoraussetzungen erfüllt werden und die eigenen finanziellen Mittel ausreichen, um die Kosten während der Ausbildung zu decken. Für Auszubildende mit eigenen Kindern kann ein höherer Bedarf entstehen. In jedem Fall muss man sich an die bezirklichen Ämter Ausbildungsförderung wenden, um eine persönliche Beratung zum Schüler-BAföG zu erhalten und auch direkt einen Antrag zu stellen.

Weiterführende Infos